29.03.12

Verkauf Short auf Zucker und Kauf Long

Laut Zyklus soll ein Tief Ende März, Anfang April entstehen. Dieser Tief sollte jedoch tiefer liegen als das Tief von Anfang März, aber höher als Ende Januar.
Dem Master 12 Chart zu Folge sollte in der 12. KW ein Wendepunkt kommen (hier war es ein Hoch) und die nächste Wende soll danach  in der 14. KW stattfinden. Zumindest, was die zeitliche Analyse betrifft, überschneiden sich die Ergebnisse.
Vom Preis her, hat Zuckerpreis das Niveau vom Zyklus noch nicht erreicht. Was nun ist wichtiger: der Preis oder die Zeit?
"Time is the most important factor" W.D. Gann
Im Bereich zw. 24,2 - 24,3 befindet sich im Mai 2012 Kontrakt eine Unterstützung: Tief vom 08.08.2011 und Hoch vom 24.01.2011 und auf diesem Niveau wurde Gestern an einem Doji gearbeitet, was ja die Unsicherheit seitens Bullen aber auch Bären bedeutet. Für die Bodenbildung ist es wichtig, dass die Kerze von Gestern bestätigt wird, also muss Schlusskurs oberhalb dieser Kerze erfolgen.
Mittlerweile liegt Preis bei 24,60 cent.
Auf das Szenario spekulierend, dass die Kurse jetzt Unterstützung gefunden haben (wie preislich so auch in der Zeit) verkaufe ich mein Short und kaufe Long.


Verkaufen Short DE000CK3M285 zu 2,22€
Kaufen Long DE000DZ8VDC4 zu 0,97€ und StoppLos zu 0,64.
Aus Moneymanagement ergibt sich eine Positiongröße von 100 St.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen