29.07.12

Analyse für 31. Kalenderwoche


Aktienmarkt.
Im Aktienmarkt herrscht immer noch die Unsicherheit, vor allem wegen der Eurokriese.
Blendet man aber die unterschiedlichste Meldungen aus und schaut lediglich den Börsen Index Barometer (BMI Indikator) an, wird man erstaunlicherweise feststellen, dass dieser immer noch auf „Grün“ geschaltet ist. In den letzten Wochen hat sogar nächste Indikator: MACD Kaufsignal generiert.
BMI Indikator
 Interessant ist die Lage derzeit im DAX. Zwischen 24-26.07 wurde an der Kreuzung zweier 1*1 Winkellinien Boden gebildet und am Freitag, nach Handelsschluss ging Kurs über 1*2 Winkellinie (aus dem Hoch 16.03) aufwärts. Damit gehe ich davon aus, dass DAX tatsächlich die Preisziele 7400, bzw. 7600 erreichen kann. 
DAX Tageschart
DAX Wochenchart

Das entspricht immer noch dem langfristigen Fahrplan (siehe Wochenchart DAX), was wiederum mit den Zyklen überein stimmt. Mit Jupiter quadrat Neptun begannen die Märkte zu steigen und mit exakt werden von Jupiter sextil Uranus soll diese Bewegung fort gesetzt werden. Erst wenn Saturn trigon Neptun greift, gehe ich davon aus, dass die Märkte in 1-2 Jahre Baisse übergehen.
Zyklen

Unterschiedlich entwickeln sich die einzelne Aktien.
MAN
MAN

Von Ende Mai bis Ende Juli befand sich Kurs in einer Range und am Donnerstag brach mit einer Kurslücke (Gap) nach unten aus. Fand aber an der 1*1 Winkellinie Unterstützung und ist gerade dabei diese Kurslücke zu schließen.
Diesen Wert werde ich für nächste Woche als Short Kandidat im Auge behalten.



Deutsche Post
Deutsche Post
Deutsche Post Wochenchart
Deutsche Post Square of nine

Diese Aktien möchte ich als Long Kandidat in die Liste aufnehmen. Vor allem, wenn das Tageshoch vom 19.07 nach ober überquert wird, entsteht neuer Kaufsignal.

Zucker.
Zucker

Bei Zucker sehe ich momentan kein Handlungsbedarf, da Square of 12 und Zyklen eine Korrektur in Abwärtsrichtung signalisieren, welche ca. 2 Wochen dauern soll. Diese Korrektur möchte ich abwarten, um dann wieder Long zu gehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen