05.11.12

And still waiting on buy signals for sugar

Wie ich am 27.10 schrieb, kommt auf die 44 Kalender Woche mehrere Hinweise auf mögliche Trendänderung.

Die Kerze vom 31.10 kommt dem Hammer (japanische Candlestick) nahe, was auch mit steigendem Handelsvolumen bestätigt wurde. Interessant ist, dass dieser an der 1x4 Angle aus dem Tief vom 13.06.12 entstand. Am 28.10.12 waren es 135° im Kreis seit dem Tief am 13.06. Hiermit verweise ich auf mögliches Treffen von Preis und Zeit und damit einen starken Hinweis.
Seit mehreren Tagen häufen sich die Inside Bars und man soll darauf achten woher demnächst ein Ausbruch gelingt.

In diesem Zusammenhang ist auch die Lage der Indikatoren interessant. Im Bild 2 habe ich zu dem Chart, MACD angehängt. Ob der kurzer oder langer MACD, beide bildeten seit Juni dieses Jahres positive Divergenz aus: Preis machte tiefere Wendetiefs und MACD höhere Wendetiefs. Was mich dazu verleiht, zu spekulieren, dass die nächste Aufwärtsbewegung, wenn sie kommt, nicht nur bis zur oberen 1x4 Angle, wo am 20.07 ein Hoch gemacht wurde, dauern wird, sondern Möglichweise darüber steigen könnte.
Erstes definitives Kaufsignal kommt, wenn Zuckerpreis über dem Hammer schließen würde.
Zucker, März 2013 Kontrakt
Zucker, März 2013 Kontrakt mit MACD

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen