29.06.12

Short auf Allianz ausgestopt - Position auf Long drehen.

Zitat Post vom 21.06.2012: "Short auf Allianz möchte über StopBuy kaufen und zwar dann, wenn die Kurse unter Shooting Star fallen. Im weiteren Verlauf muss ich bis zum 29.06 die Position sichern, da noch unklar ist, wie sich Beginn von Ju sextil Ur auf die Aktienmärkte auswirken wird. ""
Mein Short wurde am 22.06.2012 gekauft und ich setzte sofort den StopLos (nie ohne StopLos handeln)
Heute zeigten die Märkte deutlich, dass sie auf Ju sextil Ur positiv reagieren. Allianz Akzien gingen mit einem gewaltigen Ausbruch (mit einer Lücke=Gap) über das Tageshoch vom 21.06.2012, Kaufsignal generierend und einen neuen, mittelfristigen Aufwärtstrend anzeigend. Kursziel dieser neuen Bewegung sollte im Bereich mind. 85€ - 87,50€ liegen. Werden diese Marken durchbrochen, liegen die nächsten Kursziele im Bereich des Hochs von Mitte März.

Auftrag: Kauf Long auf Allianz: DE000GS80S54 bei 0,95€. StopLos wird auf 0,63€ gesetzt. Daraus ergibt sich Positionsgröße von 120St.

Allianz Tageshoch

Optionschein Long auf Allianz

24.06.12

Zum Nachdenken.

Wir sind derzeit in Zeichen des Sa. trig. Ne. Zyklen (siehe Chart Zyklen). Auch nach Master 12 Chart oder Square of 12, soll 2012 eine Rolle spielen. 
Sind das die Anzeichen dafür?


21.06.12

Update

Turbulenz auf den Märkten hat sich auch in meinem Depot niedergeschlagen.

Zucker
Am 20.06 wurde mein Auftrag ausgeführt und ins Depot kam die zweite Long Position auf Zucker. Gekauft wurde zu 0,87€.

Baumwolle
Long auf Baumwolle verbrachte im Depot ganze 2 Tage und flog heute, durch ausgelösten StopLoss, wieder aus dem Depot heraus. Verkauft wurde Schein zu 0,12€. Hier unternehme ich keine weitere Aktionen. Es ist wichtig jetzt in Ruhe dieses Wert zu beobachten und erst wenn sichere Signale kommen, tätig zu werden.

Aktienmarkt.
Börsenindex-Momentumindikator ist zwar die letzte Tage gestiegen, es gibt aber bis jetzt keine Signale für nachhaltiges Ansteigen.
Interessant hier sind die Zyklen, die Aktienmarkt bestimmen.
Zyklen
Am 04.04 begann Ur. Quadrat Pl und die Märkte begannen zu fallen. Ab dem 05.06, also zwei Monate später oder in 60° wurde eine Erholung gestartet, welche bis jetzt noch anläuft. Diese Erholung wurde durch Ju Quadrat Ne initiiert. Am 24.06 wird Ur quadr. Pl exakt und am 27.06, also drei Tage später wird Ju quadr. Ne exakt.
Schaut man jetzt die Aktienmärkte an, merkt man, dass obwohl die Lage um Griechenland sich mehr oder weniger entspannte, die Märkte stiegen in den letzten Tagen nicht sehr weit. Viele Aktien sind an die Widerstände angekommen und brechen diese nicht. Manche Aktien bildeten heute sogar die Umkehrkerzen aus. Ein Beispiel, die Aktien von Allianz:
Allianz Tageschart
Heute stiegen die Kurse relativ Stark an und schafften auch über die 1/2 Gann Linie (sekundär), brachen aber kurz unter der 1/4 Gann Linie (78,45€) weiteren Anstieg ab und Kursschluss erfolgte sogar wieder unter der 1/2 Gann Linie.
Meine Vermutung geht dahin, dass die Aktie wieder beginnen zu fallen, jedoch nicht unter die letzten Tiefs von Anfang Juni. Das würde auch aus den Zyklen auf Zeitraum um 22.07 hindeuten. Dort wird Ju sextil Ur exakt. Dieser Zyklus beginnt am 29.06. Welche Bedeutung sein Beginn für die Aktienmärkte sein wird, kann ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen.

Short auf Allianz möchte über StopBuy kaufen und zwar dann, wenn die Kurse unter Shooting Star fallen. Im weiteren Verlauf muss ich bis zum 29.06 die Position sichern, da noch unklar ist, wie sich Beginn von Ju sextil Ur auf die Aktienmärkte auswirken wird. 

Auftrag: StopBuy Short auf Allianz CH0185356331 bei 0,98€. StopLoss wird sofort auf 0,73€ gesetzt. Aus Moneymanagement ergibt sich Positiongröße von 120 Stück.

19.06.12

Verkauf Short auf Allianz und weitere Zukäufe

Markt setzte seine Abwärtsbewegung von Gestern, heute nicht fort und somit geht es nicht nach meinen Vorstellungen. Deswegen möchte ich die Gewinne realisieren und meine Short Position auf Allianz glattstellen.
Verkauf Short auf Allianz: 110St zu 1,29€

Aus dem Aktienmarkt werde ich mich zunächst fern halten. Erst wenn Börsenindex-Momentumindikator wieder auf Kaufen umstellt möchte ich auf starke Aktien Long kaufen.

Baumwolle Long.
Schon heute brach Baumwolle aus der Umkehrformation: "Schulter-Kopf-Schulter" aus und gab erste Kaufsignale. Dementsprechend möchte ich mich auf der Long Seite positionieren.
Kauf Optionschein Long auf Baumwolle, SG2R0H für 0,26€. StopLoss setze ich auf 0,13€. Somit ergibt sich nach Moneymanagement eine Positiongröße von 420St.
Baumwolle Dezember 12 Kontrakt - Intraday
Zucker pyramidisieren - zweite Long Position.

Mit der ersten Position ging ich davon aus, dass Zucker Boden gebildet hat und beginnt Aufwärtsbewegung. Nun gab heute auch März 2013 Kontrakt den Kaufsignal. Intraday befindet sich Preis dieses Kontraktes bei ca. 21,30 US Cent, was oberhalb der Range ist (Tageschart)
Zucker März 13 - Tageschart
Zucker März 13 - Intraday
Somit ist Doppelboden bestätigt worden.
Auftrag:
Morgen soll mit Limit bei 0,87€ OS DZ806Z : Long auf Zucker gekauft werden. StopLoss nach dem Kauf werde bei 0,65€ setzen. 
Nach Moneymanagement ergibt sich Positiongröße von 150 Stück.


18.06.12

Short auf SAP wurde ausgestoppt.

Gleich zu Beginn des Handels wurde mein Short auf SAP heute bei 0,47€ ausgestoppt.
SAP Tageschart
Aus, im Mai, vier ausgewählten Short Kandidaten, bleibt bis jetzt noch Allianz im Depot. Nach wie vor gehe ich davon aus, dass die Aktienmärkte bis in die zweite Hälfte Juni fallen werden und erst zw. 23-26 Juni soll es wieder aufwärts gehen.

17.06.12

Lage 24. KW

Auch wenn in den letzten Tagen die Aktienmärkte sich erhollten, bleibe ich mit meinen Short Positionen auf Allianz und SAP im Markt und verändere die StopLoss nicht.

Baumwolle.
Hier bahnt sich eine Umkehrformation an: Umgekehrte SKS (Schulter-Kopf-Schulter). Ich werde den weiteren Verlauf beobachten und wenn diese Formation bestätigt wird: Schlusskurs über die Nackenlinie, werde ich mit Long Position einsteigen.
Baumwolle, Dezember 12 Kontrakt

11.06.12

Short auf Henkel ausgestoppt / Kauf Long auf Zucker

Die Aktienmärkte explodierten heute förmlich. Dadurch stieg auch Aktienkurs von Henkeln stark. Anstieg ging genau bis zu meinem StopLoss und drehte dann wieder nach unten. Ausgeführt wurde StopLoss jedoch bei 0,49€.
Henkel Tageschart
Diese Aktie ist in Vergleich zu den anderen in einer stärkeren Position.
Ich gehe immer noch davon aus, dass die Aktienmärkte weiter bis in die zweite Hälfte Juni fallen werden, um danach bis in das Herbst wieder zu steigen. Die Aktie von Henkel würde dann als Long Kandidat anbieten.

Long auf Zucker.

Wie ich Gestern vermutete, ging Zuckerpreis für Juli 2012 Kontrakt heute schon über das Tageshoch von Donnerstag. Somit möchte ich die erste Long Position ins Depot legen.

Kauf Long auf Zucker DE000DZ48EK6 für 2,03€
StopLoss wird gleich auf 1,30€ gesetzt. Aus Moneymanagement ergibt sich Positiongröße von 50 Stück.


10.06.12

Zucker beobachten


Laut Uranus Zyklus sollte letzter Tief Anfang Juni entstehen, um dann Aufwärtstrend bis Oktober zu starten. Bis jetzt verspätet sich dieser Zyklus.

Die großen Zyklen, vor allem 1 und 3 zeigen komplette Umkehrung des Trends, spätestens Ende Juni.
Die Ergebnisse aus Master 12 Chart (Monatschart) überschneiden sich bei Juni und im Wochenchart KW 22 und weiter KW 26. Hier ist die Frage, welche Rolle wird jetzt 108 Bar spielen, denn dieser Bar berechnet sich aus dem Tief, welcher nicht validiert wurde und wenig Trefferquote aufweist.

Wichtigen Hinweis liefert die Wochenkerze. Die steigenden Kurse in der letzten Handelswoche wurden mit steigendem Handelsvolumen begleitet, was positiv zu werten wäre.

Szenario, welches ich persönlich in Betracht ziehe, habe ich im Tageschart markiert. Erst wenn Tageshoch vom 07.06 überboten wird, entsteht Kaufsignal. Bis dahin werde ich die Kurse beobachten.
Zucker Monatschart
Zucker Wochenchart
Zucker Tageschart, März 2013 Kontrakt

05.06.12

Handle nie ohne StopLoss

MAN Aktie schoss heute durch die Decke.
Auslöser:
"FRANKFURT (Dow Jones)--Die MAN-Aktie legt am Dienstag massiv zugelegt und.....weiter lesen"

Als Folge, wurde mein Short heute an 2,22€ ausgestoppt. Derzeit sehe ich hier noch kein Bedarf gleichzeitig auf die Longseite zu drehen. 
MAN Tageschart


04.06.12

Neue StopLoss auf Positionen


Allianz.
Allianz Wochenchart
Allianz Tageschart

 Das erste Ziel von Allianz Aktie wurde letzte Woche Freitag erreicht. Die Kurse fanden an der 1*3 Angle Unterstützung und starteten heute, trotzt fallendem Markt, eine Erholung. Ist jetzt nach unten Ende erreicht worden? Im Tageschart könnte man meinen. Blick auf Wochenchart verneint diese Annahme, den Kurs rutschte im Wochenchart unter die 1*1 Angle, weiter tiefer anzeigend. Das erklärt auch die Erholung von heute. Im Tageschart fand Allianz Unterstützung und testet derzeit im Wochenchart die 1*1 Angle als Widerstand. Sollte Allianz die im Tageschart unterstützende Winkellinie nach unten brechen, sehe nächsten Kursziel bei 62€. Damit bleibe ich im Short auf Allianz und ziehe lediglich StopLoss auf Tageshoch vom 22.05 (2 Bar Swing Top). SL für Short Zertifikat: 1,09€

 
Henkel.

Henkel Wochenchart
Henkel Tageschart

Mit einem Kurssturz am Freitag vergangener Woche und einer großen Lücke (Gap) nach unten, heute, wurde bei Henkel bestätigt, dass Abwärtstrend, welches Anfang Mai begann noch voll intakt ist. Im Zuge dieser heftigen Bewegung wurden auch Hochs von Mai und Juli 2011 gebrochen.
Sollte in den nächste Tagen eine Erholung erfolgen, wird diese max. bis ca. 51€ reichen: Gap Bereich. Dieser Bereich dient ab jetzt als starker Widerstand für die Kurse. Den ersten Kursziel erwarte ich im Bereich 46-47€. Vorsorglich werde ich aber auch für Short Zertifikat auf Henkel den StopLoss auf 0,52€ nachziehen: Tageshoch vom 28.05.2012

 
MAN
MAN Wochenchart
MAN Tageschart

Die Lage bei MAN ist etwas anders. Short auf MAN läuft bis jetzt außerordentlich gut und ich gehe nicht davon aus, dass diese Aktie entgegen dem allgemeinen Trend wieder nach oben laufen könnte. Aber es scheint, als ob im Bereich 77,45€ Unterstützung gefunden wurde: dort machte die Aktie im März 2007 in Februar 2008, sowie März 2011 wichtige Tiefs. Hier bleibe ich vorsichtig und ziehe StopLoss auf Short Zertifikat auf Tageshoch von Freitag letzter Woche: 2,22€

 
SAP.
SAP Wochenchart
SAP Tageschart

Auch bei dieser Aktie sehe ich momentan kein Grund für Trendumkehrung nach oben. Es liegt zwar 1€ tiefer die 1*1 Winkellinie, aber ob diese für Aktienkurs als Unterstützung dienen kann und wird, werden wir in den nächsten Tagen sehen. Für mich bleibt hier abzuwarten und lediglich StopLoss auf das Tageshoch von 29.05 nachzuziehen. SL für Short auf SAP bei 0,47€.


Depot