29.09.13

Square from price and time

Nach den Regeln der klassischen Technischen Analyse, aber auch die Regeln von W.D. Gann bedeuten die nicht geschloßene Gaps/Lücken oder Window, dass der Trend sich fortsetzen kann. Deswegen gehe ich davon aus, dass bis jetzt herrschender Trend im Dax weiter aufwärts gehen wird und Gap als Unterstützung wirken wird.
Dax Tageschart
In diesem Zusammenhang ist auch 3 Tage Chart interessant. Zu einem befindet sich jetzige Seitwärtsbewegung (3 letzte Bars) innerhalb einem Outside Bar, damit stellen diese lediglich Inside Bar Bewegung dar.
Durch die Fibonacci Analyse ergeben sich weitere Kursziele bei 8900 Punkten, sobald Outside Bar nach oben durchgebrochen wird.

3 Tage Chart
Noch interessanter ist die Analyse aus dem "Square of nine". Basis dieser Analyse bildet "The Master Chart of 360°" und in der Mitte "Square of nine", siehe Bild.
Square of nine
Auch hier, wie es scheint wird die Marke 8900 eine wichtige Rolle spielen.

Rechnet man zunächst die Zeit im "The Master Chart of 360°" so kommt man auf 18.10, bzw. 19.10.2013. 19.10.2013 ist in 360°+120° vom Tief am 05.06.2012 entfernt. Gleichzeitig, wenn man im "Square of nine" rechnet und aus dem gleichen Tief herausgeht, ist man 315° bei ca. 8910 Punkten entfernt.
Zeitanalyse aus dem Tief vom 19.04.2013 ergibt in 180° Datum 18.10.2013 und die Preisanalyse 8860 Punkte.
Meine Annahme bezieht sich also auf die Zeitspanne zw. 18-19.10.2013 und der Preisspanne zw. 8860 und 8910 Punkten. Wenn man davon ausgeht, dass die Zeit dem Preis gleich sein soll, um die die Möglichkeit zu haben umzukehren, dann würde ich behaupten, dass das diese Möglichkeit sein wird.
Bemerkung: am 23.10.2013 sind es 120° vom Tief 24.06.2013 und 8855 Punkten 120° vom diesem Tief. Also haben wir wieder eine Überschneidung: 8855 und 8860, bzw. 18.10 und 23.10. Doppeltop???

20.09.13

Market up date 20.09.2013

Das Ziel, denn ich in diesem Post markierte wurde etwas früher erreicht, als gedacht.
Ich gehe aber derzeit nicht davon aus, dass dieser Stand beim Dax als Ende anzusehen ist, vielmehr gehe ich von weiter steigenden Kursen aus.
Die Frage ist: " wie weit?"
Dax Tageschart
Die Berechnungen aus dem Square of nine, bzw. quadrieren von Preis und Zeit erlaubt weitere Kursziele bis in den Bereich 8900-9000 Punkten. 
Übrigens, diese Marken erwähnte auch chartramblings in seinem Post.... sehr interessant.
Dax Square of nine
Zeitlich gesehen, passt die Variante mit 15.10.2013 auch zu den Zyklen, die im Dow Jones herrschen, wo die 41. Kalender Woche als letzten Hoch von mir fest gehalten wird.
Zyklen

11.09.13

Dax. New buy signals. What does pass in the 41 calendars week?

Es sind jetzt zusätzliche Kaufsignale entstanden.
Was passiert in der 41. Kalender Woche? Zumindest zeigen viele Hinweise auf diese Woche.
Dax Tageschart

Dax 3 Day Chart

07.09.13

Stock exchanges index momentum indicator

Dieser Indikator "misst" weltweite "Börsenwetter".
Seit März dieses Jahres zeigt dieser Indikator "rot".
Vor dem Crash 2008 schaltete dieser Indikator 6 Monate vor dem Rückgang auf "rot" um.
Mittlerweile haben wir 2 neue Signale bekommen, von 6 möglichen. Fehlsignale?
Börsenindex Momentum Indikator