25.03.14

The Ukraine. Should we put (the west) really for such a government everything on play?

Ich persönlich versuche neutral zu bleiben, aber wenn solche Nachrichten über Bildschirm flattern, frage ich mich schon, ob das alles Wert ist?
Zum einen haben wir (Westen) Russland hintergangen. Amerikaner und die Briten haben nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion Zusagen gemacht und mit der Osterweiterung brechen wir unser Versprechen, beschuldigen aber Russland, obwohl diese Reaktion eigentlich verständlich ist....
Zum anderen erkennen wir die "Übergangsregierung" in Kiew und wer sitzt da an der Macht? Die Rechten!!! Und gerade wir, die Deutschen, dürfen so eine Regierung nicht anerkennen!!! Die Regierung auf der Krim erkennen wir aber nicht an. Warum? Beide sind mehr oder weniger auf gleiche Weise an der Macht gekommen...
Und da ist noch eine Kleinigkeit. Wenn Westen an anderen Ländern interessiert ist, dann greift er dort an und behauptet, dass es rechtens ist. Ein kleines Beispiel: Kosovo. Wir haben uns dort eingemischt und Serbien einfach so ein Stückchen Land weggerissen!!! Rechtens?...
 
Aber noch heftiger finde ich folgende Aussage: (Quelle GMX)
"...Ein Telefonmitschnitt bringt die ukrainische Präsidentschaftskandidatin Julia Timoschenko in Erklärungnot. In dem Telefonat, welches im Internet veröffentlicht wurde, schimpft sie in drastischer Sprache über Russlands Machthaber Wladmir Putin: "Ich bin bereit, eine Maschinenpistole zu nehmen und diesem Bastard (Putin) in den Kopf zu schießen", sagte Timoschenko im Gespräch mit Nestor Schufrytsch, dem Ex-Vizesekretär des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates der Ukraine. Das berichtet "Focus Online". Das Telefonat soll vor etwa einer Woche kurz nach der offiziellen Annektierung der Krim durch Russland stattgefunden haben. "Es ist Zeit, dass wir unsere Gewehre nehmen und diese verdammten Russen abknallen, gemeinsam mit ihrem Führer." Auf die Frage Schufrytschs, was nun mit den "acht Millionen Russen, die in der Ukraine geblieben sind" zu tun sei, antwortete Timoschenko: "Man sollte sie mit Nuklearwaffen erledigen." Die ukrainische Präsidentschaftskandidatin soll sich inzwischen für ihre Wortwahl entschuldigt haben...."

23.03.14

Dow Jones + Dax / Update 23.03.2014

Dow Jones.
Wie ich vermutete, bildete Dow Jones am Freitag, den 21.04 tatsächlich eine Umkehrkerze: Shooting Star. Hier möchte ich Shooting Star mit einem ? versehen. Warum? Steve Nison in seinem Buch „Technische Analyse mit Candlesticks“ beschreibt: „…Da der Shooting Star ein baissierendes Umkehrsignal ist, muss er nach einer Rally abzeichnen. Der Körper des idealen Shooting Star hat im Vergleich zu der vorhergehenden Kerze mit einer Kurslücke eröffnet…“ Wie z.B. 29.11.2013
Diese fehlende Voraussetzungen zwingen mich dazu, diese Kerze kritisch betrachten und im Chart mit einem „?“ zu versehen.

Dow Jones
Alle andere Hinweise, die ich in den früheren Posts beschrieben habe, deuten eher darauf, dass dieser Shooting Star tatsächlich ab Anfang der nächsten Woche dazu führen wird, dass die Kurse tiefer gehen. Ein zusätzlicher Zeichen für mich ist, wenn die Kurse ab Montag nicht höher gehen werden als Tageshoch von Freitag und gleich ab Montag unter den Tagestief von Freitag rutschen und damit ein Verkaufssignal liefern..



Dax
Sollte Dow Jones ab nächster Woche tiefer gehen, wird sich auch deutscher Markt in gleicher Richtung bewegen. Ich vermute sogar schneller und tiefer als der amerikanische Markt. Meine Vermutung bezieht sich eher auf fundamentale Analyse: die Krise in Ukraine/Russland könnte Europäer stärker belasten als die Amerikaner, da die Europäer in einer Abhängigkeit zu Russland stehen….
Dax Tageschart

21.03.14

Dax + Dow Jones

Dax
Dax, nach dem letzten Post, erhollte sich und stärker als ich erwartet habe, dennoch erreichte heute die Marke 9378 (30° aus Tief 04.02.14 und 22.03 ist in 45° von diesem Tief) und ging nicht weiter. Mittlerweile ging Preis sogar weiter abwärts, siehe dazu Tageschart = XDAX bei 9306
Dax mit Square of nine
Dax Tageschart
Im Tageschart ist noch eine Sache interessant. Dax scheiterte an der 1x2 Winkellinie, die aus dem Hoch 21.09.12 führt und 21.09.12 ist in 360°+180° vom 22.03.2014 entfernt!!! Somit auch hier trift Preis die Zeit, genauso wie es bei Dow Jones geschehen ist.....

Dow Jones
Dow Jones machte bis jetzt genau das was ich in diesem Post geschrieben habe. Die angesprochene Ziele wurden bis jetzt noch nicht gebrochen und es ist abzuwarten ob hier noch bis ende des Handelstages an einer Umkehrkerze nach Candlestick gearbeitet wird.
Dow Jones

Ich werde mich am Sonntag, den 23.03 noch mal melden.

20.03.14

Corn

Bei Mais läuft noch alles nach dem von mir vermuteten Szenario. In den letzten zwei Tagen stiegen wieder die Preise und stieg auch das Handelsvolumen. Es muss jetzt abgewartet werden in welche Richtung Preise aus der Range ausbrechen.
Mais Tageschart, Mai Kontrakt

19.03.14

Allianz 19.03.2014

Sollten die Indizien, wie ich angenommen habe, nach einer Erholung, ab der nächsten Woche tiefer gehen, werden die Aktien von Allianz für einen Short interessant.
Hier vermute ich die Bildung einer Schulter-Kopf-Schulter Formation. Diese Formation wird bestätigt, wenn die Tiefs vom 12.12.13 und 04.02.14 nach unten gebrochen werden. In diesem Fall liegt der Kursziel bei min. 103€
Allianz, Tageschart

18.03.14

Corn, new prize increase before correction comes???

Laut Zyklus müsste jetzt eine neue Bewegung aufwärts kommen, bevor dann eine Korrektur einsetzten würde.

Mais, Mai 2014 Kontrakt

Cycle

17.03.14

Dow Jones 17.03.2014


Wie ich schon sagte, trifft Dow Jones Square of nine beinahe exakt.
07.03.2013 traf 30° Winkel aus dem Tief 05.02.2014, The Master Chart 360°. In 60° im Square of nine befindet sich die Marke von 16.453 Punkten. Am 07.03.2014 ging Dow Jones zwar über diese Marke schloss aber bei 16.452,72. Eröffnung kam am 10.03 bei 16.453,10 Punkten und die Kurse wurden aber sofort darunter gedrückt.

Nach Master Chart 360° befindet sich 17.03.14 in 360°+120° vom Tief 16.11.2012, sowie 225° vom Hoch 02.08.2013. Geht man aus dem Tief 16.11.2012 im Square of nine, befindet sich die Marke 16.046 in 270°. Am Freitag, den 14.03 erreichte Dow mit seinem Tagestief 16.046,99 und schloss bei 16.065,67 und heute drehte wieder aufwärts.

Interessant sind jetzt die Tage: 23.03 und 24.03. Nehmen wir an, dass Dow ab heute wieder steigen würde und errichte das Niveau vom Hoch 07.03.

23.03, nach Master Chart 360° befindet sich in 45° vom Tief 05.02.2014 und 24.03 in 270° vom Tief 24.06.2013. Interessant für diesen Zeitraum werden die Marken 16.453 für 23.03 und 16.417 für den 24.03.

Für das Szenario, dass die Märkte bis Ende März weiter abwärts gehen würden, ist es wichtig, dass die oben genannte Marken nicht mit Schlusskurs brechen, sonst geht’s weiter aufwärts. Somit erwarte ich, dass Dow Jones auf dem Niveau vom 07.03 einen neuen Hoch ausbildet und geht tiefer: einen Doppelhoch bildend.

Dow Jones, Master Chart


Warum ausgerechnet diese Marken? Die Hinweise könnte auch Tageschart liefern. Seit 2012 bewegt sich Dow Jones innerhalb eines Kanals, welcher durch 1x2 Winkellinie gebildet wird. Wichtige Umkehrungen (Tops oder Böden) entstehen überwiegend an diesen Linien.

In 5 Handelstagen, also am Montag nächster Woche, 24.03, bekommt Dow Jones wieder mit 1x2 Winkellinien zu tun. Eine die aus dem Tief 24.06.2013 kommt und 24.03.2014, wie schon oben erwähnt, in 270° von diesem Tief entfernt ist und die andere, wo Dow Jones schon mal am 07.03 abprallte. Die Preismarken an diesem Tag habe ich auf dem Chart markiert. Vor allem 16.442 überschneidet sich mit den oben erwähnten Marken!!!
Dow Jones, Tages Chart
 

13.03.14

Dow Jones and Cycle

Dow Jones, folgt derzeit exakt seinen Zyklen. Vor allem die letzte Bewegungen des einfachen Durchschnitts (blaue Linie) zeigten gut die Hochs und die Tiefs an.
Ab der 17 Kalender Woche neigt sich auch 84 Jahre Zyklus. Mal sehen ob dann die Abwärtsbewegung sich beschleunigen wird.
Dow Zyklen
Dow Jones Tageschart
Ich habe Dow Jones im Square of nine untersucht und musste feststellen, dass Dow seine Zeit / Preis Verhältnisse exakt einhällt.
Als Beispiel dazu ist das Hoch vom 07.03. Dow Jones traf exakt die Zeit und Preis an diesen Tagen!!!
Dow Jones Master Chart
Das nächste Preis / Zeit Ziel liegt am 17.03 bei 16046. 17.03 ist 360°+120° vom Tief 16.11.2012 und 225° vom Hoch 02.08.2013

Dax. Head shoulder head???

Ich vermute, dass Dax Kopf-Schulter-Kopf Formation, siehe Masterchart, mit dem heutigen Tag bestätigt hat. Somit lautet sein nächstes Ziel mindestens: 8460 Punkte.
Verlauf, den ich abgebildet habe, basiert sich auf der Annahme, dass bei den nächsten Zielen: Zeit+Preis Verhältnis zu den Umkehrungen kommt, also dass dort im Preis und Zeit zu den Unterstützungen und Widerständen kommen kann.
Dax Master Chart
Dax Tageschart
Das Ziel von 8460 würde für den Wochenchart bedeuten, dass die erste 1x1 Winkellinie (rot durchgezogen) brechen würde und Unterstützung würde in diesem Fall die nächste, darunter liegende bieten (gestrichelte), die aus dem April 2013 Tief kommt. April 2013!!! Würde in der Zeit genau 1 Jahr her sein, bzw. 360°
Dax Wochenchart
In diesem Zusammenhang ist schon mal nicht falsch das Tief vom April 2013 unter die Lupe zu nehmen. Dieser Tief entstand am 19.04.2013
In diesem Post schauen wir uns die Marken von Quadratur des Preises an.