14.05.15

Deutsche Telekom

Allzeithoch (104,90€) haben die Aktien der Deutschen Telekom im Jahr 2000 gemacht und danach sanken. Allzeittief wurde 2012 bei 7,69€ gemacht. Seit dem befindet sich Preis dieser Aktie in einer Range zw. 16,90€ (Januar 2005) und 7,69€.
Betrachten wir zunächst die extreme Wendepunkte: ATH 104,90 und ATL 7,69. Laut Gann befindet sich Gravitätszentrum oder 1/2 Gann Linie dieser Preisspanne bei 56,294€. Aktien, die unter dieser Linie notieren, befinden in einer schwachen Position. Preis kann bis Gravitätszentrum steigen, wird aber in meisten Fällen dort abprallen. Damit haben wir ultimativen Widerstand bei 56,294€.
Jetzt betrachten wir Hoch 16,90€ und Tief 7,69€. In dieser Range befindet sich Preis dieser Aktie seit 2002, bzw. seit 2012. Zu bemerken sind diese zwei Tiefs: Juni 2002 und Juni 2012. Es sind genau 10 Jahre. Damit würde ich behaupten, dass die Aktien der Deutschen Telekom dem 5 Jahre, 10 Jahre und 20 Jahre (Hauptzyklen) folgen. Für die genaue Beurteilung sind jedoch zu wenig Daten vorhanden.

Deutsche Telekom - Wochenchart
Im März 2015 wurde Hoch 16,90€ nach oben gebrochen, was ja weiter höher anzeigt. Würde man davon ausgehen, dass dieser Ausbruch kein Fehlausbruch ist, müsste Preis min. die gleiche Strecke nach oben vollziehen, wie die Strecke der Range. Mit anderen Worten, würde man die Strecke zw. 7,69 und 16,90 als Quadrat betrachten, dann müsste man dieses Quadrat einfach nach oben verlängern (siehe Wochenchart). Nach Murrey-Math gilt neuer Quadrat als erreicht, wenn Preis 2/8te, bzw. nach Gann 1/4te überquert. 1/4 Gann Linie im neuen Quadrat befindet sich bei 19,19€.
Deutsche Telekom - Tageschart
 Betrachten wir jetzt den Aufstieg seit 16.10.2014.
Nach dem Hoch bei 16,90€ gebrochen wurde, stieg der Preis bis 17,625€ weiter. Wichtiger hier ist natürlich die Zeit. Hoch bei 17,625€ wurde am 14.04.2015 gemacht, das sind 6 Monate (+-3Tage) seit dem 16.10.2014. Laut Gann sind das 180° im "The Master Chart of 360°" - ein wichtiger Winkel.
Seit 14.04.2015 befindet sich Preis in einer Korrektur, welche jetzt an eine Unterstützung angekommen ist: 7/8 Gann Linie (im alten Quadrat) und 4x1 Gann Winkellinie aus dem Tief 16.10.2014. Nimmt man noch die Zeitanalyse dazu, dann 14.04.2015 + 30° (The Master Chart of 360°) = 14.05.2015. Das heißt, dass der Preis und die Zeit eine Unterstützung bekommen. Sollte jetzt Aufwärtstrend wieder auftauchen, sehe ich persönlich nächstes Ziel bei min. 19,19€, bzw. 19,80€ bis Juli 2015. Sollten diese Marken auch brechen, wird das weiter höher anzeigen.
Noch ein Wort zur Winkellinien. Seit dem Aktien von Deutsche Telekom die Marke von 12,50€ brachen, bewegt sich Preis "schneller". Preis änderte seine Winkellinie, die es bis jetzt folgte. Mit anderen Worten: 2x1 Winkelinie, wurde durch 4x1 ersetzt.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen