09.01.16

Wheat, Update 09.01.2016

Zyklus bei Weizen zeigt nach unten. Laut Zyklen müsste in der 4 Kalenderwoche eine Erholung einsetzen.

Laut Swingchart könnte man in den 2 bis 3 Kalenderwoche ein Swingboden erwarten. In diesem Fall würde Abwärtstrend von ca. 5 Wochen immer noch intakt bleiben. Anderen Falls, was die zeitliche Ausdehnung betrifft, droht für Bären die Gefahr für eine Bodenbildung.






Auf eine mögliche, kurzfristige Erholung weißt Wochenchart, sowie Square of nine hin. Sollte das der Fall sein und die Preise über den Wochenhoch der letzten Handelswoche klettern, würde das bedeuten, dass die Abwärtsswings zeitlich immer kürzer werden.




Kommentare:

  1. encient hat gesagt...
    Hallo ... danke für deine Analyse
    Ich habe eine Frage
    wie haben Sie quadratischen verwenden, um unten vorhersagen?
    wenn es möglich ist erklären Sie ihn bitte
    sorry für meine Sprache

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo encient... Welche Sprache sprichst Du? Vielleicht kann ich Dir in deine Sprache beantworten.
      Square of nine habe ich in meinem Blog beschrieben: http://papiertrading.blogspot.de/search/label/Square%20of%20nine
      Es gibt in Gann Theorie mehrere Quadrate, z.B. Square of nine oder Master Chart usw. Man muss sehen was besser funktioniert. Square of nine besitzt mehrere Achsen: Cardinal Cross - bei mir rot markiert und Order Cross - blau markiert. Cardinal Cross hat am meisten einfluss. In der Mitte des Quadrates beginne ich mit der Kalenderwoche wo ein wichtiger Tief oder Hoch enstanden ist. In diesem Jahr mussen wir umrechnen, da in 2015 nicht 52 Kalenderwochen waren, sondern 53.

      Löschen